Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Seit 2008 begleiten wir Gottesdienste, heilige Messen, Hochzeiten oder Taufen. Besondere Höhepunkte sind die von uns selbst gestalteten Konzerte, in denen wir zu einer Stunde Auszeit einladen und durch Bilder, Texte und Musik zum Nachdenken anregen.

 

Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Berichte und Termine oder kontaktieren Sie uns direkt.



Endlich wieder Zeltkirche

Am 19. Mai 2019 starteten wir For yous in die Zeltkirchensaison. Zum ersten Mal in diesem Jahr waren wir bei der Messe in Elkeringhausen dabei und begleiteten den Gottesdienst mit unseren Liedern. Da im Moment noch kein Geistlicher die Nachfolge von Stefan Tausch angetreten hat, waren wir sehr gespannt wer die hl. Messe zelebriert und freuten uns sehr, dass Markus Menke an diesem Sonntag zugesagt hatte. Markus, den viele von uns als Olsberger Jungen kennen, ist beruflich in Paderborn tätig und freute sich in der Nähe seiner Heimaststadt mal wieder tätig sein zu dürfen. Es war schön zu sehen, dass das Zelt wieder bis auf den letzten Platz gefüllt war und die Gottesdienstbesucher sich auch an unseren Liedern erfreuten und mitsangen und begeistert klatschten. Zeltkirche – auch für uns immer wieder ein positives Erlebnis. Zum Abschluss machten wir ein Erinnerungsfoto zusammen mit Markus Menke vor dem Zelt, welches in diesem Jahr einen etwas anderen Platz bekommen hat. So ist ein kleiner Vorplatz entstanden, der den Besuchern zum Reden und Verweilen Möglichkeit bietet.

 


"Farbenspiel" - Auftakt der Saison des Lebensgartens im Josefsheim

Am Dienstag, 7. Mai 2019 wurde mit dem Abendlob die Saison des Lebensgarten im Josefsheim Bigge begonnen. Leider spielte das Wetter nicht mit, was Diakon Björn Kölber sehr bedauerte, und so feierten wir kurzerhand die Gebetsstunde in der Kirche.

Zum Thema "Farbenspiel" wurde eine wunderschöne Geschichte erzählt, in der sich die Farben um ihre eigene Wichtigkeit stritten.

Durch die Angst vor Regen und Gewitter vereinten sich die Farben zum Regenbogen und erkannten, dass sie nur bestehen können, wenn sie zusammenhalten und sich gegenseitig akzeptieren und respektieren, gemeinsam an die Liebe, Hoffnung, Freiheit und das Licht glauben.

Sie alle sind ein Geschenk Gottes an die Menschen.

Umrahmt wurden Gebete und Gedanken zu diesem Thema durch die Trommel- und Gesangsgruppe des Josefsheims, unter der Leitung von Jutta Göddecke, die wir For you's wieder sehr gerne begleitet haben. Gerd, der Mundharmonikaspieler rundete die musikalische Begleitung ab.

Es war wieder eine sehr schöne Begegnung, in der spürbar war, dass man viel erreichen und spüren kann, wenn man sich gegenseitig in seiner Einzigartigkeit akzeptiert.